MAG 1811 SAPanoptikum & Short Facts

Open Data Initiative – Adobe, Microsoft und SAP

[shutterstock.com: 416110729, alphaspirit]
[shutterstock.com: 416110729, alphaspirit]
Geschrieben von E-3 Magazin

Die CEOs von Adobe, Microsoft und SAP haben eine gemeinsame Open Data Initiative (ODI) vorgestellt. Ziel ist es, das Customer Experience Management (CXM) auf das nächste Level zu heben.

Unternehmen auf der ganzen Welt nutzen Software und Dienstleistungen von Adobe, Microsoft und SAP in den Bereichen Produktentwicklung, Operations, Finanzen, Marketing, Vertrieb, Personalwesen und mehr.

Ab sofort arbeiten Adobe, Microsoft und SAP eng zusammen, um ihre gemeinsamen Kunden mit der Open Data Initiative zu unterstützen. Kunden können KI-gesteuerte Geschäftsprozesse nutzen, um aus einheitlichen Verhaltens- und Betriebsdaten wichtige Erkenntnisse und Informationen abzuleiten.

Ein breites Partner-Ökosystem sollte in der Lage sein, ein offenes und skalierbares Datenmodell zur Erweiterung der Lösung wirksam einzusetzen. Damit wollen die drei Branchenriesen und langjährigen Partner es Unternehmen ermöglichen, mehr Nutzen aus ihren Daten zu schöpfen und erstklassige Kundenerlebnisse in Echtzeit bereitzustellen.

1811s06_sap-ms-adobe_cmyk

Adobe-Chef Shantanu Narayen, Microsoft-Chef Satya Nadella und SAP-CEO Bill McDermott (v. l.) kündigten die Dateninitiative an. (Bild: Microsoft)

Über den Autor

E-3 Magazin

Information und Bildungsarbeit von und für die SAP-Community.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

AdvertDie Meinung 2