MAG 1810 Szene

Digitize Public Services

[shutterstock.com: 775027516, magic pictures]
[shutterstock.com: 775027516, magic pictures]
Geschrieben von E-3 Magazin

Mit der Smart Country Convention starten der Bitkom und die Messe Berlin eine neue Kongressmesse zur Digitalisierung von Verwaltungen und öffentlichen Dienstleistungen.

Die Digitalisierung von Verwaltungen und Dienstleistungen der Daseinsvorsorge ist eine der wichtigsten Aufgaben unserer Zeit. Sie eröffnet enorme Potenziale: Die öffentliche Hand und im öffentlichen Raum agierende Unternehmen können Ressourcen sparen und Vorgänge effizienter gestalten.

Gleichzeitig profitieren Bürger von vereinfachten und transparenteren Verwaltungsprozessen. Unter dem Motto „Digitize Public Services“ zeigt die Smart Country Convention von 20. bis 22. November 2018 im CityCube Berlin, wie diese Potenziale ausgeschöpft werden können.

Die Themen erstrecken sich dabei von der digitalen Verwaltung, Bürgerdiensten, Datenmanagement, IT-Sicherheit und -Infrastruktur bis hin zur Digitalisierung öffentlicher Dienstleistungen in den Bereichen Energie, Mobilität, Sicherheit, Abfall, Wasser, Bildung, Gesundheit und Wohnen.

Die Smart Country Convention will Vertreter des öffentlichen Sektors, der Digitalwirtschaft, aus Politik und Wissenschaft zusammenbringen: In der Expo präsentieren Anbieter neue digitale Lösungen und auf den Bühnen geben Vorträge Einblicke in Trends, Strategien und Best Practices.

Interaktive Workshops und zertifizierte Seminare laden zur individuellen Weiterbildung ein. In den Networking Areas knüpfen Teilnehmer neue und unerwartete Kontakte.

Christian-Goeke

Public Sector Pitch

Auf drei öffentlichen Bühnen stellen Experten neueste Trends und Best Practices zur Digitalisierung von öffentlicher Verwaltung und Daseinsvorsorge vor. Ein Public Sector Pitch, ein Hackathon sowie Konferenzen der Partner ergänzen das Programm. Christian Göke, Geschäftsführer der Messe Berlin:

„Die Digitalisierung des Public Sector konstituiert allein in Deutschland einen Markt, der größer als 50 Milliarden Euro ist. Für diesen Markt werden wir erstmals eine eigenständige Plattform errichten, die den spezifischen Anforderungen der Marktteilnehmer gerecht wird.“

Partnerland Dänemark

Digitale Bürgerämter, elektronische Arztbriefe, Steuererklärung auf Knopfdruck und Gigabitnetze: Bei der Digitalisierung ist Dänemark in vielen Bereichen Vorreiter – laut EU-Digitalindex auf Rang eins unter allen EU-Länder.

Bei der Smart Country Convention präsentiert das offizielle Partnerland digitale Anwendungen für Verwaltungen, öffentliche Unternehmen und die Digitalisierung von Städten, Gemeinden und Landkreisen. Der dänische Ministerpräsident Lars Løkke Rasmussen wird die Veranstaltung eröffnen.

Über den Autor

E-3 Magazin

Information und Bildungsarbeit von und für die SAP-Community.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

AdvertDie Meinung 2