MAG 1810 Szene

Reorganisation als Chance

[shutterstock.com: 1060098848, BAIVECTOR]
[shutterstock.com: 1060098848, BAIVECTOR]
Geschrieben von E-3 Magazin

Viele Unternehmen machen sich derzeit Gedanken über einen möglichen Technologiewechsel – z. B. nach S/4 Hana.

Alte Technologien wie SAPscript bereiten zudem vielen Kopfzerbrechen. Bei Änderungen, Anpassungen und der individuellen Gestaltung von Formularen sind Schwierigkeiten meistens programmiert.

Softway stellt auf dem DSAG-Jahreskongress ihre Lösung dazu vor: das Softway Solution Package Forms (SSP-Forms). Es eröffnet Organisationen neue Möglichkeiten für das Formular- und Outputmanagement.

Dank der guten Integration ist eine schnelle und transparente Formulargestaltung realisierbar. Die unkomplizierte Umstellung von SAPscript und SmartForms-Formularen zu SAP Interactive Forms by Adobe im SAP ERP bzw. S/4 ist möglich.

Mehrsprachige Formulare können durch eine einfache Übersetzung und Customizing bedient werden. Individuelle Anforderungen und eine langfristige Transparenz stehen dabei im Vordergrund. Das bedeutet: geringerer Testaufwand, bis zu 75 Prozent Zeiteinsparung und ein entsprechender Ressourcengewinn.

Im Rahmen des Partnervortrages auf dem Jahreskongress zeigen Experten von Softway gemeinsam mit Schüco International, wie das in der Praxis umsetzbar ist.

Über den Autor

E-3 Magazin

Information und Bildungsarbeit von und für die SAP-Community.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

AdvertDie Meinung 2