MAG 1807 Wirtschaft

Automotive-Know-how – Strategische Partnerschaft

Facton Orbis
Geschrieben von E-3 Magazin

Das Software- und Business-Consulting-Haus Orbis und der EPC-Anbieter Facton haben eine strategische Partnerschaft vereinbart.

Ziel der Kooperation zwischen dem SAP-Partner Orbis und Facton ist es, Automotive-Zulieferer bestmöglich bei der Realisierung durchgängiger, standardisierter und transparenter Anfrage-, Product-Costing- und Angebotsprozesse zu unterstützen.

Das ist eine wichtige Voraussetzung, um Vorgaben der Automobilhersteller (OEM) in Bezug auf die Kostenoffenlegung (Cost Breakdown) für neue Bauteile einzuhalten aber auch für die vorausschauende Qualitätsplanung (Advanced Product Quality Planning).

Dazu hat Orbis sein CRM-Branchenpaket AutomotiveOne auf Basis von MS Dynamics 365 mit der Facton EPC-Suite verknüpft – mit der Facton EPC Solution Cost Management als Schwerpunkt.

Henrik Preis

Automotive-Zulieferer profitieren von den Vorzügen einer integrierten CRM-Gesamtlösung für ihre Request-for-Quotation- und Kalkulationsprozesse.

Orbis AutomotiveOnedeckt die spezifischen Prozessanforderungen der Automotive-Zulieferindustrie ab. Die Kalkulation der Kosten für neue Komponenten wird im Facton EPC Cost Management durchgeführt.

Über den Autor

E-3 Magazin

Information und Bildungsarbeit von und für die SAP-Community.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

AdvertDie Meinung 2