MAG 1805 Szene

Hana-Back-ups auf Red Hat Virtualization

[shutterstock.com: 704749690, hanss]
[shutterstock.com: 704749690, hanss]
Geschrieben von E-3 Magazin

SEP, ein Hersteller plattformunabhängiger Hybrid-Backup- und Disaster-Recovery-Lösungen, bietet eine der ersten Back-up-Lösungen, die für Hana unter Red Hat Virtualization (RHV) zertifiziert wurden.

Red Hat bietet seit Kurzem das Betriebssystem Red Hat Enterprise Linux für Hana und den Hypervisor Red Hat Virtualization (RHV) an, die beide für die Verwendung mit Hana-Umgebungen validiert sind. SEP Sesam ist sowohl für Hana als auch für Red Hat zertifiziert und kann daher unmittelbar für die Sicherung von Hana unter Red Hat Virtualization genutzt werden.

Die Kombination aus Back­up-API für Red Hat Virtualization, Hana und der Hybrid-Back-up-Lösung von SEP wurde entwickelt, um eine konsistentere Datensicherung sowie die konforme Wiederherstellung von virtuellen Maschinen (VMs) und der In-memory-Datenbank von Hana zu bieten.

Die integrierte Lösung bietet IT-Adminis­tratoren, die die SEP-Sesam-Management-Schnittstelle nutzen, eine einzige Plattform, um den Datensicherungsstatus ihrer IT-Infrastruktur zu überwachen.

„Unsere Zusammenarbeit mit Red Hat und SAP hat eine großartige Lösung geschaffen“

sagt Georg Moosreiner, Vorstand von SEP.

„Wir sind in der Lage, eine umfassende Back-up-Lösung für die Kombination aus Red Hat Virtualization und Hana anzubieten, mit der unsere Kunden ihre RPOs und RTOs besser erfüllen können.“

Geschäftskritische Systeme

„SEP ist im SAP-Ökosystem bekannt und ein Red-Hat-Partner, der bei der Unterstützung von SAP-Umgebungen auf der Basis von Red-Hat-Lösungen hilft“

sagt Rob Young, Manager Red Hat Virtualization bei Red Hat.

„Wir freuen uns, mit SEP an einer Lösung zusammen zu arbeiten, die Hana-Workloads auf Red Hat Virtualization mit der SEP-Sesam-Back-up-Lösung für geschäftskritische Systeme und Anwendungen kombiniert.“

SEP Sesam ist eine der wenigen Lösungen auf dem Markt, die eine umfassenden Datensicherung für verteilte und heterogene IT-Umgebungen bieten. SEP unterstützt eine Vielzahl von Virtualisierungsplattformen und Betriebssystemen, darunter Microsoft, Linux, Mac, Unix, IBM, FreeBSD und Sun Solaris.

https://e-3.de/partners/sep-ag/

Über den Autor

E-3 Magazin

Information und Bildungsarbeit von und für die SAP-Community.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

AdvertDie Meinung 2