MAG 1803 SAPanoptikum & Short Facts

Auf Hyperkonvergenz bauen

[shutterstock.com: 712815199, Connect world]
[shutterstock.com: 712815199, Connect world]
Geschrieben von E-3 Magazin

Zwei Drittel der deutschen IT-Entscheider meinen, hyperkonvergente Infrastrukturen (HCI) eigneten sich am besten für den Aufbau und den Betrieb von virtuellen Desktop-Umgebungen (VDI) sowie für eine einfache Virtualisierung von IT-Komponenten im Rechenzentrum.

Einer aktuellen Umfrage von NetApp zufolge wird HCI künftig ein essenzieller Bestandteil in Rechenzentren sein, denn laut Umfrage macht die Mehrheit der IT-Experten neben der Cloud vor allem Virtualisierung und Digitalisierung als Modernisierungstreiber aus.

Die anwendungsorientierten HCI-Systeme unterstützen die Modernisierung von Rechenzentren. Ihre größte Wirkkraft, um heute und künftig für effizientere IT-Prozesse und Infrastrukturen zu sorgen, entfalten die Systeme für zwei Drittel der befragten IT-Fachkräfte konkret in zwei Einsatzszenarien:

Eine HCI bildet eine ganz bestimmte branchenspezifische Anwendung ab oder sie vereinfacht die Virtualisierung im Rechenzentrum, die weiter voranschreitet und den ersten logischen Schritt darstellt, damit Unternehmen ihre IT-Infrastruktur modernisieren können.

NetApp HCI Parnterumfrage 061 Cmyk

Effizienzsteigerung im Schneckentempo: Fehlendes Know-how und Budget sowie veraltete Infrastrukturen sind hauptverantwortlich dafür.

Drei Hemmschuhe für effizienten IT-Betrieb

Zu niedrige Budgets identifiziert über die Hälfte der Befragten (56 Prozent) als den Hauptgrund, der Unternehmen abhält, den IT-Betrieb effizienter zu gestalten.

Fast genauso hemmend gegenüber dem nötigen Fortschritt wirken sich nach Ansicht der IT-Spezialisten veraltete und starre IT-Strukturen (45 Prozent) sowie fehlendes Fachwissen des IT-Personals (44 Prozent) aus.

Fehlendes Fachwissen, veraltete und starre IT-Infrastrukturen und ein zu niedriges IT-Budget sind laut den Befragten der aktuellen NetApp-Umfrage die größten Hindernisse im Rechenzentrum.

Über den Autor

E-3 Magazin

Information und Bildungsarbeit von und für die SAP-Community.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

AdvertDie Meinung 2