MAG 1802 SAPanoptikum & Short Facts

Weiterer SAP-Award für Suse Linux

[shutterstock.com:668335780, Teerapol24]
[shutterstock.com:668335780, Teerapol24]
Geschrieben von E-3 Magazin

SAP hat kürzlich ihre Hana Innovation Awards vergeben. Mit dabei der langjährige Partner und Mehrfach-Award-Gewinner Suse.

Besonders innovative und herausragende Leistungen stehen bei dem „SAP Hana Innovation Award“ im Vordergrund, die SAP mit der Auszeichnung würdigt. Ausgewählt wurde für den 2017er-Award unter rund 150 Kandidaten; bedacht wurden letztendlich insgesamt 25 Unternehmen nach unterschiedlichen Kriterien.

So auch der langjährige SAP-Partner Suse, der bereits mehrfach von SAP Awards erhielt. Maßgebend für die (neuerliche) SAP-Auszeichnung: bereitgestellte Features für den SAP-Hana-Einsatz, die ein „Towards Zero Downtime“ zum Ziel haben.

Konkret stellt Suse im Rahmen von Suse Linux Enterprise Server (SLES) 12 for SAP Applications Funktionen zur Verfügung, die eine Hana-Server-Uptime maximieren. In diesem Zusammenhang stellt SLES for SAP Applications ein verbessertes Hana-Replication-Setup sicher, basierend auf von Suse entwickelten Resource Agents.

Gleichzeitig sorgen sie für einen erhöhten Fehlerschutz oder ein automatisches Failover. Überdies ist es durch Suse-Funktionalität möglich, SLES-Updates so gut wie ohne Downtimes durchzuführen.

Im Endeffekt bieten sich durch die Suse-for-SAP-Innovationen folgende Nutzenvorteile: erhöhte Betriebsservices, optimierte User-Services sowie minimierte Betriebsaufwände/-kosten. Alle 25 ausgezeichneten Unternehmen setzen übrigens SLES for SAP Applications zusammen mit Hana ein.

Über den Autor

E-3 Magazin

Information und Bildungsarbeit von und für die SAP-Community.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

AdvertDie Meinung 2