DFB SAP 2 Cmyk

„Ein Kerngedanke der Akademie besteht darin, dass wir den deutschen Fußball weiterentwickeln und dafür auch neueste Technologien anwenden möchten“, sagte Oliver Bierhoff, Projektleiter der DFB-Akademie.

SAP unterstützt DFB-Akademie

free

Die Vereinbarung zwischen SAP und der Akademie des Deutschen Fußball-Bunds (DFB) läuft zunächst über drei Jahre. Der Fokus der Partnerschaft liegt auf gemeinsamen Innovationsprojekten im Rahmen der Fußballentwicklung in Deutschland.

Im Mittelpunkt der Zusammenarbeit mit SAP stehen für den DFB Themen rund um die Nachwuchsförderung, Spiel- und Trainingsanalyse sowie Expertenausbildung.

Als Sponsoring-Partner des DFB bringt SAP langjährige Erfahrung in den Bereichen Datenanalyse, Auswertungen zu Spielerleistungen und Technologieinnovationen im Fußball mit.

Mit der Errichtung der neuen DFB-Akademie möchte der Verband seine gesamte Fußballkompetenz in einem Haus bündeln, die vorhandenen Synergien noch besser nutzen und somit noch stärker ein Dienstleister für die gesamte Fußballfamilie sein.

Bereits seit 2013 ist SAP offizieller Premium-Partner des DFB und seiner A-Nationalmannschaft.

„In allen Belangen des Profisports sind die Datenanalyse und die Leistungssteigerung auf Basis verlässlicher Informationen entscheidend. Zusammen mit der DFB-Akademie werden wir an Neuerungen für den Fußball in Deutschland arbeiten“

sagt Bernd Leukert, Mitglied des Vorstands von SAP und verantwortlich für Produkte & Innovation.

Das könnte Sie auch interessieren

0 Kommentare

Dein Kommentar

Möchten Sie uns Ihre Meinung zum Thema sagen?
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.