[shutterstock.com:99508331, Dmitrijs Mihejevs]

[shutterstock.com:99508331, Dmitrijs Mihejevs]

Nächste Evolutionsstufe: Digitale Harmonisierung und AI

Die Digitalisierung führt von Legacy-Umgebungen zu cloudbasierten Services. Als nächste Evolutionsstufe folgt die digitale Harmonisierung. Damit das Business vollständig über die Cloud laufen kann, ist zusätzliche Intelligenz erforderlich: AI.

Auf die digitale Transformation folgt die Harmonisierung. An deren Ende werden Unternehmen zu nahezu 100 Prozent von cloud­basierten Services getragen. Zuvor gilt es, die komplexe Aufgabe der Migration letzter Legacy-Umgebungen in cloudbasierte Services zu meistern und diese mit vorhandenen Cloud-Services zu harmonisieren. Die Zukunft gehört dann den oft zitierten Multi-Cloud-Umgebungen, die das digitale Business von morgen ganzheitlich unterstützen. Multi-Cloud Service Management Die digitale Harmonisierung ist auch der letzte Schritt in der Servicierung eines Unternehmens. Projektorientierte Service-Organisationen erfassen dann alle relevanten Business-Informationen, bereiten sie auf und stellen sie für Geschäftsabläufe bereit, die sich aus vielen flexiblen cloudbasierten Services zusammensetzen. Daraus erwächst ein neues, hochagiles System, ein Multi-Cloudversum, das sich nur noch mithilfe von artifizieller Intelligenz (AI) verwalten lässt. AI wird sich […]

Lesen Sie weiter!

(Ältere Beiträge können Sie ohne Abo-Beschränkung lesen)

Informieren Sie sich HIER über unsere Abos

Sie sind schon Abonnent?

Passwort vergessen?

Das könnte Sie auch interessieren

0 Kommentare

Dein Kommentar

Möchten Sie uns Ihre Meinung zum Thema sagen?
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.