b2b2c

Abenteuer E-Commerce-Implementierung

Definierte Entwicklungsprozesse sind mit einer Methode für schnelle und risikoarme Implementierung bis zur Übergabe exakt plan- und steuerbar – auf Hybris.

Aufgrund ihrer Komplexität beinhalten E-Commerce-Projekte grundsätzlich Risiken. Verzögerungen im Entwicklungsprozess, technische Herausforderungen bei der Anbindung der bestehenden Systemlandschaft mit SAP oder Microsoft-Backend-Systemen oder externen Bezahl-, Scoring- oder Fulfillment-Systemen sorgen dabei aufgrund der zeitlichen Verzögerung und steigender Projektkosten für Unzufriedenheit der Kunden. Bei Smart Commerce haben wir uns dieser Herausforderung gestellt und diese Probleme mit einer definierten Vorgehensweise adressiert. Mit dieser „Smart E-Commerce Implementation“ (SeCI) kann die Projektdauer signifikant auf unter 100 Tage verkürzt werden. Technologische Basis des E-Commerce-Systems ist dabei Hybris Commerce, das sich als individuell anpassbare Plattform für Kunden bewährt hat. Die Implementation arbeitet plan- und steuerbar auf Kundenbedürfnisse hin und vereinfacht komplexe Vertriebslösungen. Sie erfolgt in drei Phasen: Planung, Entwicklung und Go Live. Roadmap zur Implementierung Die Ergebnisse […]

Lesen Sie weiter!

(Ältere Beiträge können Sie ohne Abo-Beschränkung lesen)

Informieren Sie sich HIER über unsere Abos

Sie sind schon Abonnent?

Passwort vergessen?

Das könnte Sie auch interessieren

0 Kommentare

Dein Kommentar

Möchten Sie uns Ihre Meinung zum Thema sagen?
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.