MAG 1712 SAPanoptikum & Short Facts

Ruhmeshalle der deutschen Forschung

[shutterstock.com:408168283, barbaliss]
[shutterstock.com:408168283, barbaliss]
Geschrieben von E-3 Magazin

Prof. August-Wilhelm Scheer wurde als herausragender Wissenschaftler der angewandten Informatik in die Hall of Fame der deutschen Forschung berufen.

Professor Scheer steht mit der Auszeichnung in einer Reihe mit bis dato 20 Lau­reaten, unter ihnen neun Nobelpreisträger wie die Physiker Werner Heisenberg, Klaus von Klitzing oder Chemienobelpreisträger Manfred Eigen.

International bekannt wurde Scheer insbesondere mit seiner Aris-Methode und -Software für das IT-gestützte Geschäftsprozessmanagement. Sie unterstützt die Gestaltung moderner Organisationsformen und vereinfacht die Implementierung integrierter Unternehmenssoftware.

Prof. Scheer äußerte sich über die Auszeichnung:
„Die Auszeichnung bedeutet für mich eine besondere Ehre.“

Scheer Wilhelm, Hall of Fame

Die Hall of Fame der deutschen Forschung ist eine 2009 begonnene Aktion des Manager Magazins und Merck, die dafür eine hochrangig besetzte, unabhängige Jury berufen haben.

Mit der Aufnahme in die renommierte Hall of Fame der deutschen Forschung werden Wissenschaftler geehrt, die durch ihre Leistungen den Forschungsstandort Deutschland vorangebracht haben.

Über den Autor

E-3 Magazin

Information und Bildungsarbeit von und für die SAP-Community.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

AdvertDie Meinung 2