MAG 1712 SAPanoptikum & Short Facts

Hauberg trifft Hightech

Grundsteinlegung Sapan 1712
Der Grundstein ist gelegt: Reinhard Quast, Otto Quast Bau; Nadine Rahman, Vorstandsvorsitzende TiSC; Prof. Martin Hill, Aufsichtsratsvorsitzender von TiSC; Michael Marhofer, Vorstandsvorsitzender der IFM Stiftung; Steffen Mues, Bürgermeister der Stadt Siegen; Bernd Buxbaum, Vorstandsvorsitzender von PMD Technologies.
Geschrieben von E-3 Magazin

Seit Mitte 2016 gehören die vier Siegener Unternehmen GIB, PMD Technologies, Qosit und TiSC schon zusammen. Nun wird der Grundstein gelegt, um die Zusammenarbeit in einem gemeinsamen Gebäude weiter zu intensivieren.

Ende August haben die Bauarbeiten für das neue Gebäude begonnen. Die Grundsteinlegung hat am 20. Oktober im Siegener Gewerbegebiet Martinshardt stattgefunden.

Der „Summit“ bietet den vier Gesellschaften über 13.000 Quadratmeter oberirdische Bruttogeschäftsfläche. Im Inneren des neuen Hochtechnologie-Standorts sollen künftig Spitzenleistungen im Bereich IT, Industrie 4.0 und Sensortechnologie hervorgebracht werden.

Der Name des neuen Gebäudes „Summit“ (englisch: Gipfel) wurde in einem Namenswettbewerb von den Mitarbeitern der vier Gesellschaften gewählt. Insgesamt gab es weit über 130 Namensvorschläge. Die Fertigstellung ist für 2019 geplant.

Über den Autor

E-3 Magazin

Information und Bildungsarbeit von und für die SAP-Community.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

AdvertDie Meinung 2