luenendonk text in front of 2 men shaking Hands

Was für IT-Dienstleister in Zukunft wichtig wird

Wir sprechen mittlerweile von einem neuen Produktionsfaktor, gerade in operativen Unternehmensfunktionen wie Produktion, Logistik und Marketing/Vertrieb. Kundenbindung und Kundengewinnung wird heutzutage überwiegend mithilfe von IT-Technologien erreicht.

Daneben wird der Trend zur Automatisierung durch die Möglichkeiten, die der Einsatz künstlicher Intelligenz bietet, auch in den Verwaltungsfunktionen massiv verstärkt. Lünendonk hat sich in seinem aktuellen Marktbarometer „Der Markt für IT-Beratung und IT Service in Deutschland“ mit den Folgen der Digitalisierung auf die IT-Dienstleistungsbranche beschäftigt. Denn nicht nur die Anwenderunternehmen müssen sich mit ihren Strukturen, Prozessen und ihrer Unternehmenskultur auf digitale Themen ausrichten, auch die IT-Provider stehen vor großen Herausforderungen bei der digitalen Transformation. Im Folgenden sind einige Beispiele aufgeführt. 1. Plattform-Ökonomie Industrie-Plattformen greifen die IT-Dienstleister in ihrem Kerngeschäft an: Große Industriekonzerne wie Bosch, Siemens und General Electric haben in den letzten Jahren enorme Investitionen in ihre digitale Transformation gesteckt und IoT-Plattformen entwickelt, die bereits – teilweise erfolgreich – […]

Lesen Sie weiter!

(Ältere Beiträge können Sie ohne Abo-Beschränkung lesen)

Informieren Sie sich HIER über unsere Abos

Sie sind schon Abonnent?

Passwort vergessen?

Das könnte Sie auch interessieren

0 Kommentare

Dein Kommentar

Möchten Sie uns Ihre Meinung zum Thema sagen?
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.