MAG 1709 Szene

SAP-Hosting-Provider profitiert von Suse

[shutterstock.com:518229064, hanss]
[shutterstock.com:518229064, hanss]
Geschrieben von E-3 Magazin

Auf der Basis einer hochautomatisierten Cloud-Plattform kann der SAP-Hosting-Provider FIS-ASP Services schneller, besser und im Endeffekt auch kostenoptimierter bereitstellen. Kern ist die IaaS-Lösung Suse OpenStack Cloud. Eingesetzt werden zudem SLES und SLES for SAP Applications, Suse Enterprise Storage sowie Suse Studio.

Um Kunden SAP-Basissysteme inklusive SAP-Infrastrukturressourcen bereitzustellen, bietet der renommierte SAP-Hosting-Partner FIS-ASP Application Service Providing und IT-Outsourcing GmbH aus Grafenrheinfeld bei Schweinfurt verschiedene Cloud-Services an – bis hin zur Verfügungstellung von SAP-Services in den Lösungsfeldern SAP-Klassik, Hana-Database, S/4, Hybris oder Fiori for mobile Apps.

Ein Kernelement stellt dabei Suse OpenStack Cloud dar. Ermöglicht werden in idealer Art und Weise kosten- und zeit­effiziente sowie einfache Provisionierungen und eine Deployment-Realisierung inklusive eines zuverlässigen Betriebs sowie die Steuerung von Iaas-Private-Clouds (Infrastructure as a Service) oder der Hybrid-Cloud-Nutzung.

Beim SAP-Service-Provider sieht man durch den Einsatz von Suse OpenStack Cloud und weiteren Suse-Lösungen wie etwa Suse Enterprise Storage mehrere gewonnene Nutzenvorteile, die aus Unternehmenssicht „deutliche Mehrwerte für uns als Unternehmen darstellen“, heißt es bei der FIS-ASP.

So nahmen früher Systembereitstellungen in Kundenprojekten zwischen 40 und 60 Tage in Anspruch. Dank Suse OpenStack Cloud realisiert FIS-ASP dies nun in zwei bis drei Tagen.

Auch hat sich die Zeit für das System-Operating um rund 20 Prozent minimiert. Als einen weiteren großen Pluspunkt wertet der SAP-Service-Provider die Tatsache, dass mit Suse OpenStack Cloud in Verbindung mit Suse Enterprise Storage Einsparungen bei der verwendeten Standard-Hardware realisiert werden konnten. Sie betragen laut FIS-ASP-Erfahrungen rund 50 Prozent.

Bereits seit Jahren pflegen FIS-ASP und Suse eine Partnerschaft. Zahlreiche SAP-Kundenumgebungen mit Suse Linux Enterprise Server for SAP Applications (und der High Availability Extension) werden von der FIS-ASP betreut. Insgesamt unterstützt das Unternehmen mehr als 300 Kunden mit Services weltweit (mit insgesamt über 35.000 SAP-Usern).

https://e-3.de/partners/fis-asp/https://e-3.de/partners/suse-linux-gmbh/

Über den Autor

E-3 Magazin

Information und Bildungsarbeit von und für die SAP-Community.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

AdvertDie Meinung 2