Szene

Gemeinsam den Blick über den Tellerrand wagen

[shutterstock.com:459878419, Various-Everythings]
[shutterstock.com:459878419, Various-Everythings]
Geschrieben von E-3 Magazin

Mobiles Arbeiten, virtuelle Teams, Robot Recruiting – das Thema digitale Transformation ist längst im Personalmanagement angekommen. Das heißt jedoch nicht, dass Unternehmen das damit verbundene Potential schon voll ausschöpfen.

Im Gegenteil:

„Im HR-Bereich ist vieles Vision, ein Großteil der Verantwortlichen ist noch auf der Suche nach konkreten Ansätzen, wie die Digitalisierung gelingen kann“

so Ralf Hocke, CEO von spring Messe Management, dem Veranstalter von Digital Mind Change – der ersten HR-Konferenz der Zukunft Personal.

„Ziel von Digital Mind Change ist es, das Thema Digitalisierung aus einer 360°-Perspektive zu beleuchten“

so Hocke.

„Die Teilnehmer sollen dabei nicht nur den Status Quo kennenlernen, sondern darüber hinaus selbst neue Lösungen finden.“

Warum alle vom Digitalisierungs-Trend reden, aber nur wenigen Unternehmen die Transformation mit nachhaltigem Erfolg gelingt, zeigt Trend- und Zukunftsforscher Mathias Horx.

In der Keynote „Die Zukunft der Digitalisierung“ verdeutlicht er, dass Digitalisierung viel mehr ist als Technologie. Es gehe vor allem um ein neues Kultur-Verhältnis.

Die Bedeutung des Cultural Fit und wie Algorithmen die Suche nach passenden Mitarbeitern unterstützen können, thematisieren Marcel Rütten (HR Manager, Kindernothilfe) und Robindro Ullah (Blogger und Buchautor) im Workshop „Sind Algorithmen die besseren Entscheider?“.

Mindestens genauso anspruchsvoll wie deren Suche, ist es, die Mitarbeiter im Unternehmen zu halten: Thomas Vollmoeller (CEO, XING) referiert rund um das Thema New Work und zeigt, wie Unternehmen dem Wandel der Arbeitswelt begegnen können.

Diese und über 30 weitere Vorträge, Workshops und Best Practice-Beispiele stehen auf dem Programm der Konferenz Digital Mind Change am 26. Oktober in der BMW Welt München. Tickets und weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie unter

www.digitalmindchange.de

Über den Autor

E-3 Magazin

Information und Bildungsarbeit von und für die SAP-Community.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

AdvertDie Meinung 2