[shutterstock.com:567959296, Teguh Jati Prasetyo] indirect use, indirekte nutzung

[shutterstock.com:567959296, Teguh Jati Prasetyo]

Indirekte Nutzung: Zeit zum Handeln

free

Die zunehmende Digitalisierung und vernetzte Welt bestimmt die Zukunft der ERP-Systeme. So werden sich Geschäftsmodelle, Lizenzbedingungen und die Schnittstellen von SAP an weitere Software im Unternehmen anpassen müssen.

Damit Sie zwischen den Welten nicht den Überblick über Ihr SAP-Portfolio verlieren, steht Aspera Ihnen mit professioneller SAP-Beratung und intelligenten Lizenzmanagement-Tools zur Seite.

Aspera ist der hochspezialisierte Lösungsanbieter für das Software-Lizenzmanagement. Bereits Hunderte Kunden setzen auf die Technologie von Aspera, darunter acht der Top-Ten-DAX-Konzerne. Am Aspera-Stand am DSAG-Jahreskongress können sich Besucher direkt beraten lassen oder mehr über aktuelle Projekte erfahren.

Auch in der Vortragsreihe „Lösungen beim Kunden“ ist Aspera vertreten: Guido Schneider, ein langjähriger Kenner der SAP-Lizenzbedingungen, Autor und Herausgeber von SAP-Fachbüchern und -artikeln, hält den Vortrag „Indirekte Nutzung – Zeit zum Handeln!“.

Er zeigt, worauf es bei der indirekten Nutzung ankommt und welche Applikationen lizenzpflichtig sind. Denn nur wer versteht, mit welchem System er es zu tun hat, kann sein Vorgehen darauf abstimmen.

Das könnte Sie auch interessieren

0 Kommentare

Dein Kommentar

Möchten Sie uns Ihre Meinung zum Thema sagen?
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.