MAG 1707 Wirtschaft

Parsionate – Management-Buy-out

Parsionate
Geschrieben von E-3 Magazin

Führungskräfte und zwei gewerbliche Investoren übernahmen die bisher von RS Media gehaltenen Anteile an Parsionate.

Michael Fieg 1707 WNeben der MBG Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Baden-Württemberg beteiligte sich die S-Kap Beteiligungsgesellschaft, Invest­mentfinanzierer der Sparkasse Pforzheim Calw, an der neu gegründeten Holding Parsionate Group GmbH.

Diese fungiert künftig als Dachgesellschaft der Firmengruppe. Mit dieser Transaktion soll das weitere Wachstum des Unternehmens unterstützt werden.

Parsionate wurde im 2013 von einer Gruppe Berater gegründet. Mit ihren Beratungs- und Implementierungsleistungen befähigen die Omnichannel-Spezialisten Enterprise-Kunden dazu, ihre Digitalisierungsprojekte umzusetzen.

Unter der Führung der beiden Geschäftsführer Michael Fieg und Thomas Sperrfechter sowie mehrerer erfahrener Spezialisten sollen in den kommenden Jahren weitere europäische Geschäftsstellen entstehen und eine thematische Verbreiterung des Beratungsportfolios umgesetzt werden.

„Wir sind sehr zufrieden mit der erreichten Finanzierungslösung. Etwa 70 Prozent der Anteile werden nun von Führungskräften des Unternehmens gehalten“

so Fieg.

Für die Investorengruppe unterstreicht MBG-Geschäftsführer Guy Selbherr:

„Wir sehen den Trend, dass gerade Großunternehmen Unterstützung bei der Umgestaltung ihrer Prozesse, Organisation und IT nachfragen.“

Über den Autor

E-3 Magazin

Information und Bildungsarbeit von und für die SAP-Community.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

AdvertDie Meinung 2