MAG 1707 Szene

Zwischen den Welten – hat SAP die richtige Strategie?

[shutterstock.com:501367561, Carlo Toffolo]
[shutterstock.com:501367561, Carlo Toffolo]
Geschrieben von E-3 Magazin

Mit dem Motto „Zwischen den Welten – ERP und digitale Plattformen“ stellt die DSAG den Übergang in die digitale Welt und die damit zunehmenden Herausforderungen an Business und IT in den Fokus ihres diesjährigen Jahreskongresses.

Zu der Veranstaltung werden auch in diesem Jahr über 4000 Teilnehmer erwartet. Unternehmen beschäftigen sich zunehmend mit ihrer Rolle in einer vernetzten Welt (IoT).

Dabei ist erkennbar, dass es allein mit einem ERP-System in Zukunft nicht mehr getan sein wird. Zudem werden neue Geschäftsmodelle zunehmend über den Zugang auf Daten und Datenmodelle beeinflusst, die hybride Architekturen verlangen.

Hat SAP die richtige Strategie?

Aber vielen ist noch nicht klar, ob SAP für diese Herausforderungen bereits die richtigen Strategien hat und wie diese sich in das Gesamtbild einbinden. Sie befinden sich buchstäblich im Absprung zwischen den Welten und benötigen Antworten, wie SAP und ihre Partnerlandschaft sich aufstellt.

Lenck 1707„Die unterschiedlichen Perspektiven der digitalen Transformation spiegeln sich wider im Motto des DSAG-Jahreskongresses 2017: Wo steht SAP? Was bewegt uns? Wie Daten Prozesse ändern!“

Die Unternehmen sind gefordert, neue Chancen zu evaluieren, sie zu ihrem Vorteil umzusetzen und zu nutzen.

„Das monolithische ERP-System von früher reicht dazu nicht mehr aus, um die Geschäftsprozesse in Richtung Digitalisierung nutzenstiftend zu transformieren. Das haben viele Unternehmen erkannt und sind auf dem Weg in die neue Welt“

ist der DSAG-Vorstandsvorsitzende Marco Lenck überzeugt.

Über den Autor

E-3 Magazin

Information und Bildungsarbeit von und für die SAP-Community.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

AdvertDie Meinung 2