MAG 1707 Szene

Cloud ohne Limit

[shutterstock.com:635658185, gorbach elena]
[shutterstock.com:635658185, gorbach elena]
Geschrieben von Ioannis Liappas, Allgeier

Cloudlösungen bieten viel Funktionalität und können schnell implementiert werden, lassen aber individuelle Anwenderwünsche nur bedingt zu. Mit der Metasonic Business Software können Unternehmen ihre Abläufe agil gestalten und die Restriktionen einer Cloudlösung überwinden.

Ioannis LiappasDie neue digitale Welt verlangt nach leistungsfähigen Plattformen, die Experimente zulassen, agil auf Veränderungen reagieren.

Moderne, digitale Technologien verstehen sich als Allheilmittel für Softwarehersteller und Endanwender: Applikationen für neue Geschäftsmodelle schnell aus dem Boden stampfen, Prozesse effizienter gestalten, Systeme schneller und mit geringeren Risiken einführen, IT-Kosten senken.

Cloudlösungen versprechen umfangreiche Funktionalität schnell, aufwands- und risikoarm und bieten sich damit als Alternativen für die klassischen On-Premise-ERP-Systeme an, auch wenn ihre einzelnen Komponenten noch nicht immer die versprochene Integrationsreife mitbringen.

ad_banner

Sie verfolgen konsequent die Verschiebung vom traditionellen „Was hätten Sie gerne?“- hin zum zukunftsweisenden (?) „Wir leiten Sie an!“-Ansatz.

Man bekommt nicht mehr das, was man will, sondern das, was man vermeintlich braucht. Es ist ein Leben innerhalb eines vordefinierten Korridors, der immerhin durch Entwicklertools wie z. B. die SAP Cloud Platform erweitert werden kann.

Was passiert aber, wenn man seine Ideen nicht über den vorhandenen Funktionsumfang und die angebotenen Erweiterungsmöglichkeiten verwirklichen kann?

Welche Möglichkeiten haben IT und Anwender, in den kreativen Prozess einzusteigen, den die digitale Welt von ihnen verlangt?

Wie können sie Prozesse stets weiterentwickeln, ohne den ERP-Standard als Bremsklotz zu erleben?

In solchen Fällen bringt die „bimodale IT“ Freiheitsgrade mit, wie die digitale Welt sie zum Atmen braucht. Bei einer bimodalen Umgebung koexistieren stabile, zuverlässige (und träge) Kernsysteme mit agilen Lösungen, die sich gut integrieren lassen.

Allgeier bietet mit Metasonic ein leistungsfähiges Instrumentarium für hoch­agile Geschäftsaktivitäten. Durch die intuitive Vorgehensweise können alle Anwender ihre Abläufe selbst gestalten und kontinuierlich anpassen.

Dies setzt Ressourcen in der IT frei. Mit flexiblen Bausteinen werden Individuallösungen standardisiert und schnell erstellt und können auch während des Betriebs immer wieder verändert werden.

Wir haben bei Allgeier mehrere Szena­rien umgesetzt und die Integration mit SAP und anderen Drittsystemen durchexerziert: Von der Rechnungseingangsprüfung über die Stammdatenanlage bis hin zur IT-­Change-Steuerung im validierten Umfeld.

Anwender und IT-Experten haben zusammen ihre Geschäftsabläufe mit Metasonic beschrieben und die so entstandenen Ablaufmodelle waren nicht nur sofort ausführbar, sondern mündeten mit wenigen Handgriffen in eine Web-Applikation.

Tatiana PuzikovaSie stand sofort zur Benutzung bereit und kann auch jederzeit wieder geändert werden. Auf einfache Weise wurde so Fachwissen ausgetauscht und unter Kollegen abgestimmt, während parallel lauffähige Softwarelösungen entstanden.

Metasonic trägt dazu bei, die IT-Abteilung vom Flaschenhals in einen Katalysator für das Geschäft zu verwandeln. Die Anwender werden in den Systementwurf eingebunden und die IT kann mit einer noch nicht erlebten Geschwindigkeit und Effizienz ihre Wünsche verstehen und erfüllen.

Metasonic bietet einen unkomplizierten Weg für die Erfüllung von Sonderwünschen, trägt zur SAP-Flexibilisierung bei und erhöht damit die Nutzerakzeptanz. Indem Sonderwünsche außerhalb des SAP-Systems realisiert werden, entstehen keine negativen Effekte für die SAP-Releasefähigkeit.

Als einfach zu handhabende Plattform erhöht es die Effizienz der SAP-Einführung und erlaubt gleichzeitig kürzere Prozessreleasezyklen. Und die Fähigkeit, manuelle Abläufe und Drittsysteme einzubinden, ermöglicht die einfache End-to-end-Automatisierung der Prozesse.

Cloudlösungen halten immer noch nicht alles, was sie versprechen, aber es gibt praktikable Wege, ihnen auf die Sprünge zu helfen!

Allgeier CI Banner

Über den Autor

Ioannis Liappas, Allgeier

Ioannis Liappas verantwortet den Bereich Business Consulting bei Allgeier Midmarket Services.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

AdvertDie Meinung 2