MAG 1706 Personal

Personalmeldungen Juni 2017

Human Resources [shutterstock:34209472, higyou]
[shutterstock:34209472, higyou]
Geschrieben von E-3 Magazin

Ceyoniq ernennt neuen Produktmanager, Georg Krause leitet nun Plaut Österreich und einige andere Updates finden Sie hier.

Michele Barbato

Michele Barbato ist ab sofort der neue Produktmanager des Bielefelder Software-Unternehmens Ceyoniq Technology.

In seiner Funktion verantwortet er den Ausbau und die Weiterentwicklung des Produktportfolios rund um die Informationsplattform NScale.

„Mich fasziniert die Vielfältigkeit der neuen Herausforderung, denn ich bin das Bindeglied zwischen Strategie und operativem Geschäft. Damit sind meine Aufgaben mal strategischer, mal technischer und mal vertriebs­orientierter Natur“

sagt der neue Produktmanager.

Bereits seit 1994, als sich die Digitalisierung technologisch noch in einer frühen Entwicklungsphase befand, beschäftigte sich Barbato mit Themen und Produkten aus dem Enterprise-Content-Management-Umfeld. Mehrere Jahre war der gebürtige Münsteraner für verschiedene Unternehmen der Branche tätig.

„Um unsere Wachstumsziele zu erreichen, haben wir im letzten Jahr unsere Kompetenzen um das Consulting in SAP und Informationssicherheit ausgebaut“

so Oliver Kreth, Geschäftsführer der Ceyoniq Technology.

„Demnach werden wir zukünftig gerade diesen Bereich verstärkt mit entsprechenden Lösungen adressieren.“

Barbato soll das erweiterte Produktportfolio im Markt etablieren und mit allen notwendigen Prozessen und Strukturen vorantreiben. Insbesondere die Flexibilität und Funktionsvielfalt der Informationsplattform NScale begeistern den 46-Jährigen:

„Unsere Software ist eine hervorragende Basis für die digitale Transformation jedes Unternehmens – unabhängig von Größe, Herausforderung und Branche.“ 

www.ceyoniq.com

Pers1706 6

Mit Georg Krause übernimmt ein erfahrener Manager im Bereich Unternehmensberatung und IT die Führung von Plaut.

Krause wird Vorstand der Plaut AG und verantwortet gemeinsam mit Raimund Binder auch die Geschäftsführung der Plaut Consulting Austria, die Teil der MSG-Unternehmensgruppe ist.

Binder ist gleichzeitig Geschäftsführer der MSG Austria. Mit der Neubesetzung werden wichtige Schritte für den Ausbau der Beratung und des SAP-Busi­ness gesetzt. Plaut ist in Österreich seit Anfang der 90er-Jahre erfolgreicher und von Kunden geschätzter Partner in Fragen der Prozessgestaltung und IT.

Plaut verbindet betriebswirtschaftliche Beratung und lösungsorientierte IT-Implementierung und gilt als einer der erfahrensten Partner der SAP. Die Digitalisierung und die Einführung von S/4 Hana werden in den nächsten Jahren Chancen für Unternehmen eröffnen, um neue Geschäftsmodelle aufzubauen und die IT als digitalen Kern für das Business in Echtzeit zu etablieren.

Krause hat als Mitglied der Geschäftsleitung der SAP Österreich von 2012 bis 2015 maßgeblich an der strategischen Neuausrichtung des Consultinggeschäfts mitgewirkt und einen wesentlichen Beitrag zur nachhaltigen Ertragssteigerung geleistet. Davor war er bei Deloitte Consulting Partner.

Zuletzt war er als Managing Partner von Public Interest Consultants unter anderem verantwortlich für die IT-Themen der Internetoffensive Österreich. Krause ist seit 2015 außerdem für Konzeption, Aufbau und wissenschaftliche Leitung des Lehrgangs „IT Governance und Strategie“ an der Donau-Universität Krems verantwortlich.

www.plaut.com

Benedikt Bonnmann

Benedikt Bonnmann ist mit sofortiger Wirkung Mitglied im Management Board von Arithnea.

Dort unterstützt er die erweiterte Geschäftsführung des Digital-Business-Spezialisten bei der strategischen Leitung des Unternehmens.

Der Hintergrund der Personalie ist die organisatorische Integration des Darmstädter SAP-Beratungshauses UnitCon, das Arithnea im Bereich SAP Customer Engagement, Business Analytics und Hana verstärkt. Im Zuge dieser Inte­gration übernimmt Bonnmann, Gründer und Geschäftsführer von UnitCon, zahlreiche Führungsaufgaben bei Arithnea.

Als Mitglied im Management Board verantwortet Bonnmann gemeinsam mit seinen Führungskollegen die strategische Steuerung des Unternehmens.

www.arithnea.de

Wilfried Seyruck

Wilfried Seyruck, Geschäftsführer des Linzer IT-Systemhaus Programmierfabrik, ist zum Präsidenten der Österreichische Computer Gesellschaft (OCG) gewählt worden. Er folgt Markus Klemen, Geschäftsführer der SBA Research.

Auf der Generalversammlung Ende April wurde ein neues achtköpfiges Präsidium gewählt. Die Rolle der OCG sieht Seyruck als „IKT-Plattform“ und „Thinktank“ in Österreich für alle Themen aus der Informations- und Kommunikationstechnologie.

Die OCG hat derzeit rund 1400 Mitglieder aus Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft.

„Ich begrüße diese Initiative und das starke Engagement der OCG in puncto digitaler Bildung sehr – das ist ein Weg, den wir selbstverständlich mit aller Kraft weitergehen werden“

stellte Seyruck bei der Generalversammlung fest.

www.ocg.at

Ralf Malter

Ralf Malter ist neuer Geschäftsführer von NTT Data Deutschland.

Er ist dabei verantwortlich für die Entwicklung des Geschäftsbereichs Digital Business Solutions (DBS), eines der größten bei NTT DATA.

Malter ergänzt das Geschäftsführungsteam rund um CEO Swen Rehders sowie Ilka Friese (Chief Financial Officer), Dieter Loewe (Geschäftsführer, Head of Financial & Public Services) und Jens-Uwe Holz (Geschäftsführer, Head of Automotive & Manufacturing).

Malter leitet seit 2016 den Bereich Digital Business Solutions. In diesem Segment bündelt das Unternehmen seine technologischen Kompetenzen industrieübergreifend.

Der Geschäftsbereich fokussiert sich zudem auf Innovationsthemen wie DevOps, Omni­channel, Cloud-Lösungen und Internet of Things.

www.nttdata.com

Markus Ley
Christiane Schäfter

IT-Personaldienstleister Tecops stellt sich neu auf: Mit sofortiger Wirkung wird das Unternehmen zur Allgeier Experts Pro GmbH mit Firmensitz in München umfirmiert.

Geleitet wird Allgeier Experts Pro von den Geschäftsführern Markus Ley, der auch im Vorstand von Allgeier Experts SE sitzt, und Christiane Schäfter, die bereits seit 1997 im Unternehmen tätig ist.

Allgeier Experts bietet in den vier Geschäftsbereichen Contracting, Temp, Perm und Managed Services umfassende Personal- und Projektservices für die Bereiche IT und Engineering.

www.allgeier-experts.com

Carbon Black, ein Anbieter für Next-Generation Endpoint Security, beruft den Sales-Experten Volker Sommer an die Spitze seiner Vertriebsaktivitäten auf dem deutschsprachigen Markt. Sommer wird als Regional Director DACH bei Carbon Black verantwortlich zeichnen.

www.carbonblack.com

Thorsten Herrmann übernimmt bei Microsoft Deutschland das Großkunden-Geschäft. Er kommt von Hewlett Packard Enterprise (HPE). Bei HPE war er in den letzten drei Jahren als Vice-President für die weltweiten Geschäftsbeziehungen zwischen HP (später HPE) und SAP zuständig.

www.microsoft.com

Thomas Studer ist der neue Sales Director des Open-Source-Anbieters RedHat Schweiz. Er kam 2016 von Oracle zu RedHat, wo er zuletzt als Sales Director tätig war. Er übernimmt die Position von Roland Weber, der zu ISS Facility Services Schweiz wechselte.

www.redhat.com

Der Customer-Intelligence-Anbieter Webtrekk hat den langjährigen SAS-Deutschland-Chef und McKin­sey-Partner Wolf Lichtenstein zum neuen CEO ernannt. Er folgt in dieser Funktion dem Gründer Christian Sauer nach, der sich ab sofort im Beirat des Unternehmens um das globale Business Development kümmert.

www.webtrekk.com

Concur-Gründer Steve Singh wird neuer CEO des Open-Source-Anbieters Docker. Singh war bis April Leiter Geschäftsnetzwerke und Applikationen bei SAP und in dieser Funktion auch Mitglied des Vorstands. Er übernimmt die Position von Ben Golub, der zurückgetreten war.

www.docker.com

Lancom Systems, Hersteller von Netzwerklösungen, besetzt das Distributionsmarketing neu. Seit dem 1. Mai verantwortet Guido Peters die marketingseitige Betreuung der Distributoren. Der 43-Jährige kommt vom Netzwerkhersteller Zyxel. Er folgt auf Paul Moll, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen hat.

www.lancom-systems.de

Über den Autor

E-3 Magazin

Information und Bildungsarbeit von und für die SAP-Community.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

AdvertDie Meinung 2