MAG 1706 SAPanoptikum & Short Facts Szene

Shortfacts – Juni 2017

Mobiler Service

Die MobileX AG hat die Maschinenfabrik Reinhausen als neuen Kunden für MobileX-MIP for Field Service, die mobile Lösung für Servicetechniker, gewonnen. Das Unternehmen ist in der Energietechnik tätig und Weltmarktführer in der Regelung von Leistungstransformatoren mit Stufenschaltern.

Ziel der weltweiten Einführung von MIP for Field Service ist es, die bisher papierbasierte Auftragsabwicklung der Servicetechniker durch eine einheitliche, mobile Servicelösung zu ersetzen und damit die Qualität des Serviceprozesses zu steigern.

Seit 1. Januar 2017 nutzen nun alle aus Deutschland agierenden Servicetechniker der Maschinenfabrik Reinhausen MobileX-MIP for Field Service für ihre weltweiten Einsätze. Über die mobile Lösung erhalten sie alle relevanten Informationen über anstehende Reisen, Auftragsdaten, Gerätedaten und Kundenhistorie direkt aus SAP CS auf ihrem voll-robusten Convertible Notebook.

Fujitsu

Während der Wartung eines MR-Produktes erfassen sie die Daten für die Rückmeldung direkt am Einsatzort, sodass diese anschließend unmittelbar und automatisiert in SAP CS zurückgemeldet werden.

Ab Mitte des Jahres ist der Rollout der Lösung in die weltweit verteilten Sales- und Servicegesellschaften geplant.

Über den Autor

E-3 Magazin

Information und Bildungsarbeit von und für die SAP-Community.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

AdvertDie Meinung 2