MAG 1705 Wirtschaft

Perspektive für Ciber-Mitarbeiter

Allgeier Ciber
Geschrieben von E-3 Magazin

Übernahme ermöglicht die unmittelbare Fortführung und Restrukturierung des operativen Geschäfts der deutschen Ciber-Gesellschaften.

Allgeier, ein Anbieter für Softwarelösungen und IT-Dienstleistungen, wird nach dem erfolgten Insolvenzantrag der deutschen Gesellschaften der Ciber-Gruppe deren Kundenbeziehungen sowie weitere Vermögensgegenstände übernehmen.

Darauf haben sich Allgeier und der für Ciber bestellte Insolvenzverwalter Hans-Gerd Jauch geeinigt. Die Übernahme der Verträge und Vermögensgegenstände durch Allgeier erfolgt mit wirtschaftlicher Wirkung zum Zeitpunkt des Insolvenzeröffnungsbeschlusses vom 7. April 2017.

Ursprünglich hatten Allgeier und Ciber Anfang Februar einen Kaufvertrag über die deutschen Ciber-Gesellschaften geschlossen, der jedoch durch den Insolvenzantrag nicht durchgeführt werden konnte.

„Wir freuen uns, dass wir den übernommenen Mitarbeitern eine langfristige und attraktive berufliche Perspektive bieten können“

so Hubert Rohrer, Vorstand von Allgeier.

Über den Autor

E-3 Magazin

Information und Bildungsarbeit von und für die SAP-Community.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

AdvertDie Meinung 2