It Security

Sicherheitsrelevante Neuerungen im NetWeaver

SAP erweitert den Funktionsumfang ihrer Produkte regelmäßig auch hinsichtlich der Security-Komponenten. Hierbei „up to date“ zu bleiben ist wesentlich, ist davon doch die grundlegende Sicherheit der SAP-Systeme abhängig.

Mit dem NetWeaver 7.50, SP3, wurde ein neues Security Audit Log (SAL) ausgeliefert. Der SAP-Hinweis 2191612 beschreibt die neuen Funktionen des Audit Logs. Das bisherige Audit Log hat viele Schwachpunkte, wie z. B. die eingeschränkte Anzahl an Filtern, die fehlende Manipulationserkennung, die fehlende Archivierungsmöglichkeit und die unzureichenden Möglichkeiten zur Angabe zu überwachender Benutzer. Das neue Security Audit Log (Transaktionen RSAU_*) bietet nun verschiedene neue Funktionalitäten: Die Protokolle können teilweise oder vollständig in der Datenbank gespeichert und verwaltet werden. Die maximale Anzahl der Filter je Profil wurde von 10 auf 90 erhöht. Es können auch Benutzergruppen zur Protokollierung angegeben oder explizit ausgeschlossen werden. Zur Erkennung von Manipulationen an den Protokolldateien kann ein Integritätsschutz implementiert werden. Audit-Log-Konfigurationen können exportiert und importiert werden, […]

Lesen Sie weiter!

(Ältere Beiträge können Sie ohne Abo-Beschränkung lesen)

Informieren Sie sich HIER über unsere Abos

Sie sind schon Abonnent?

Passwort vergessen?

Das könnte Sie auch interessieren

0 Kommentare

Dein Kommentar

Möchten Sie uns Ihre Meinung zum Thema sagen?
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.