CBSLobster

Alternative Integrationslösung

Gemeinsam zukunftsfähige Integrationslösungen für IoT, Cloud und komplexe SAP-Landschaften entwickeln – das ist das Ziel der cbs Corporate Business Solutions und der Lobster.

Das Heidelberger SAP-Beratungsunternehmen hat eine Partnerschaft mit dem Softwareentwickler mit Sitz im bayerischen Pöcking geschlossen.

Durch die Partnerschaft bietet cbs, neben den Lösungen von SAP, mit Lobster_data eine alternative Integrationsplattform für hybride Daten- und Anwendungsintegration an.

Zusätzlich zur gängigen Anwendungs- und B2B-Integration bietet Lobster_data umfassende Out-of-the-box-Funktionalitäten für die klassische EDIFACT-basierte Anbindung von Partnern.

E-Invoicing-Lösungen, ZUGPFeRD sowie Anbindungen von ERP-Systemen an Salesforce sind effektiv umsetzbar. Für die Kunden von cbs ergeben sich aus der Kooperation folgende Vorteile: Sie haben die Chance, eine übergreifende Beratung für eine zukunftssichere, performante und stabile Integrationslandschaft zu erhalten.

Ausgehend von den Prozessen analysieren die cbs-Berater bestehende Lösungen und geben konkrete Empfehlungen für eine unternehmensspezifische Digitalisierungsstrategie.

Dabei berücksichtigen die cbs-Experten auch die stark wachsenden Integrationsanforderungen im Kontext von hybriden Systemlandschaften und IoT – insbesondere in Verbindung mit dem Wechsel nach S/4 Hana.

„Im Rahmen der strategischen Partnerschaft können wir unseren Kunden gemeinsam mit Lobster eine noch breitere Expertise im Bereich der Integration von Geschäftsprozessen und Lösungen anbieten.

Wir schätzen Lobster als erfahrenen Spezialisten in Fragen der Integration und freuen uns sehr auf die spannenden Dinge im neuen Lobster WebClient“

erklärt Thorsten Düvelmeyer, Senior Solution Architect bei cbs.

Das könnte Sie auch interessieren

0 Kommentare

Dein Kommentar

Möchten Sie uns Ihre Meinung zum Thema sagen?
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.