[shutterstock.com:257457169, dim4ik-69]

[shutterstock.com:257457169, dim4ik-69]

SAP hebt Ziele für 2020

SAP hat die Geschäftszahlen für das vierte Quartal und das Gesamtjahr 2016 (1. Januar bis 31. Dezember) veröffentlicht.

Im Gesamtjahr 2016 stiegen die Cloud- und Softwareerlöse um sieben Prozent (IFRS) beziehungsweise um acht Prozent (Non-IFRS, währungsbereinigt) und lagen damit über dem Mittelwert des Gesamtjahresziels, das im Oktober angehoben wurde (währungsbereinigtes Wachstum, Non-IFRS, von 6,5 Prozent bis 8,5 Prozent). Die Cloud-Subskriptions- und -Supporterlöse lagen bei 2,99 Milliarden Euro (IFRS) beziehungsweise bei 3,01 Milliarden Euro (Non-IFRS, währungsbereinigt), womit das im Oktober angehobene Gesamtjahresziel erreicht wurde (3,00 Milliarden Euro bis 3,05 Milliarden Euro, Non-­IFRS, währungsbereinigt). Die New Cloud Bookings, die wichtigste Kennzahl für den Vertriebserfolg im Cloud-Geschäft der SAP, stiegen im Gesamtjahr um 31 Prozent auf 1,15 Milliarden Euro. Der Auftragsbestand von Cloud-Subskriptionen und -Support wuchs um 47 Prozent und erreichte zum Jahresende 5,4 Milliarden Euro. Die New Cloud Bookings und […]

Lesen Sie weiter!

(Ältere Beiträge können Sie ohne Abo-Beschränkung lesen)

Informieren Sie sich HIER über unsere Abos

Sie sind schon Abonnent?

Passwort vergessen?

Das könnte Sie auch interessieren

0 Kommentare

Dein Kommentar

Möchten Sie uns Ihre Meinung zum Thema sagen?
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.