MAG 1703 Wirtschaft

EDI-Markt

Esker
Geschrieben von E-3 Magazin

Esker schließt Übernahme des EDI-Service-Anbieters E-Integration ab.

Esker bietet Services für den elektronischen Datenaustausch (EDI) an. Esker hatte seine Übernahmepläne zuerst im Oktober 2016 bekannt gegeben.

E-Integration bietet zahlreiche EDI-Services zur Automatisierung von Auftragsbearbeitung, E-Rechnungsstellung, Logistik, Beschaffung und anderen geschäftskritischen Prozessen an.

Über die Onlineplattform sind derzeit über 7000 Unternehmen rund um den Globus angebunden.

Durch die Übernahme kann Esker sein Wachstum in Europa weiter ausbauen und seinen Umsatz in Deutschland um über 150 Prozent steigern.

Der Kundenstamm erweitert sich um 600 Bestandskunden. Esker hat außerdem 20 Prozent der Anteile am Promitea-Geschäft von E-Integration übernommen, einer cloudbasierten Anwendung, die auch weiterhin vom Hauptanteilseigner betreut wird.

Über den Autor

E-3 Magazin

Information und Bildungsarbeit von und für die SAP-Community.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

AdvertDie Meinung 2