luenendonk text in front of 2 men shaking Hands

Deutsche Unternehmen nachlässig bei Digitalisierung

Weil jeder nur sein eigenes Digitalisierungsprojekt sieht, mit dem er glänzen möchte, enden die meisten Initiativen in Silos. Deutsche Unternehmen laufen Gefahr, zu scheitern und ihren Wettbewerbsvorsprung zu verlieren.

Es wird in Deutschland immer sehr viel über die Rückständigkeit vieler Unternehmen bei der Digitalisierung gesprochen und geschrieben. Dagegen boomt doch die IT-Branche und die Umsätze der Technologieberater sind in den letzten zwei Jahren so stark gestiegen wie schon lange nicht mehr. Auch die Kunden investieren – je nach Branche unterschiedlich – enorme Summen in die Digitalisierung ihrer Prozesse und in neue digitale Geschäftsmodelle. Rechnet man die IT-Investitionen der Fachbereiche mit ein, haben sich die IT-Spendings in den letzten Jahren mehr als verdoppelt. Schaut man aber genauer hin, enden die meisten Digitalisierungsinitiativen in Silos und werden zu selten miteinander und aufeinander abgestimmt. Gerade in Konzernen ist es typisch, dass die linke Hand nicht weiß, was die rechte macht. Das liegt […]

Lesen Sie weiter!

(Ältere Beiträge können Sie ohne Abo-Beschränkung lesen)

Informieren Sie sich HIER über unsere Abos

Sie sind schon Abonnent?

Passwort vergessen?

Das könnte Sie auch interessieren

0 Kommentare

Dein Kommentar

Möchten Sie uns Ihre Meinung zum Thema sagen?
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.