Process-Mining

Celonis – Process Mining

Es gilt, die Geschäftsprozesse zu verstehen und zu optimieren. Nach Konsolidierung, Harmonisierung und Automatisierung hat SAP-Partner Celonis ein Verfahren entwickelt, die Geschäftsprozesse des ERP-Systems und der Business Suite transparent zu machen. Damit ergibt sich eine große Chance auf mehr Effizienz und Agilität. Mitgründer und Co-Geschäftsführer Bastian Nominacher sprach mit E-3 Chefredakteur Peter M. Färbinger über Process Mining.

Um Geschäftsprozesse zu verstehen und zu optimieren, gilt es, den Datenschatz in Unternehmen zu heben. Celonis Process Mining macht sich dabei die digitalen Spuren zunutze, die fast jede Transaktion in den globalen IT-Systemen des Unternehmens hinterläss. Die Idee dahinter: Das Verstehen der tatsächlichen Geschäftsprozesse bringt Klarheit, Transparenz, Agilität und löst Konflikte und Engpässe in der Aufbau- und Ablauforganisation. Was Data Mining für den Daten-Analysten und BI-Experten ist, ist Process Mining für das Management. Qualitätswerkzeug Process Mining analysiert und visualisiert die Geschäftsprozesse. Damit ist es ein Qualitätswerkzeug, das den SAP-Bestandskunden hinsichtlich Effizienz und Agilität unterstützt. Anders als die rein quantitative Verbesserung eines schnelleren Hana-Systems ist Celonis auf die Qualitätsverbesserung fokussiert – ein schlechtes System, das nach einem Hana- und S/4-Upgrade lediglich […]

Lesen Sie weiter!

(Ältere Beiträge können Sie ohne Abo-Beschränkung lesen)

Informieren Sie sich HIER über unsere Abos

Sie sind schon Abonnent?

Passwort vergessen?

Das könnte Sie auch interessieren

0 Kommentare

Dein Kommentar

Möchten Sie uns Ihre Meinung zum Thema sagen?
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.