Interview

[shutterstock:448046341, AH86]

Information, Identifikation und Integration

Der Technologiekonzern Bühler setzt auf eine leistungsfähige und zukunftssichere Lösung für sein Kundenportal. In einer ersten Projektphase implementierte das Beratungsunternehmen Sybit dieses Portal innerhalb von weniger als sechs Monaten auf Basis von Hybris Omnichannel Commerce.

Highlights sind die kundenindividuelle Abbildung des Maschinenparks mit passenden Teilen, die Möglichkeit, Wartungsinformationen zu jeder Maschine direkt zu pflegen, sowie die nahtlose SAP-Integration. Diese erste Phase steht am Anfang einer Vision, an deren Ende Bühler-Maschinen mit dem Portal kommunizieren und ihre Ersatzteile selbstständig bestellen werden. E-3 sprach mit  Mathias Bösch, Head of Digital Business bei Bühler und Gerd Bart (rechts), Solution Principal E-Business bei Sybit. Herr Bösch, Sie haben kürzlich mit Sybit das Customer Portal mit dem Namen myBühler aufgesetzt. Welche Möglichkeiten bietet das Portal? Mathias Bösch: Wir wollten mit dem Projekt für unsere Kunden vor allem drei Dinge erreichen: Information, Identifikation und Integration. Information beinhaltet die umfangreiche Bereitstellung von Informationen zu den Maschinen unserer Kunden und den gewünschten Teilen. […]

Lesen Sie weiter!

(Ältere Beiträge können Sie ohne Abo-Beschränkung lesen)

Informieren Sie sich HIER über unsere Abos

Sie sind schon Abonnent?

Passwort vergessen?

Das könnte Sie auch interessieren

0 Kommentare

Dein Kommentar

Möchten Sie uns Ihre Meinung zum Thema sagen?
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.