MAG 1612 Wirtschaft

Industrie 4.0 im SAP-Umfeld

[shutterstock:367703579, optimarc]
[shutterstock:367703579, optimarc]
Geschrieben von E-3 Magazin

Orbis und Heitec bündeln ihre Kompetenzen und bieten SAP-Kunden integrierte, durchgängig automatisierte Prozesse in „Echtzeit“ zwischen Shopfloor und SAP ERP.

Die Zusammenarbeit der Partner kombiniert die umfassende Industriekompetenz in Automatisierung von Heitec mit der vollständig in SAP integrierten Industrie-4.0-Software von Orbis.

Ziel ist es, Kunden ein gebündeltes Angebot zur durchgängigen Automation der SAPProzesse entlang der kompletten industriellen Wertschöpfungskette anzubieten und somit die Vernetzung der Produktion mit der betriebswirtschaftlichen Ebene zu erreichen.

Dabei erfolgt eine vollständige Integration des Shopfloors mit den SAPProzessen in „Echtzeit“.  Orbis setzt bei der Realisierung und Integration von Industrie-4.0-Prozessen auf das bestehende SAP-ERP-System als digitalen Kern.

Mit der Multi-Process Suite lassen sich z. B. Prozesse aus Produktion, Intralogistik und Service nahtlos und in „Echtzeit“ in die SAPProzesse integrieren.

Mit dieser Technologie können die automatisierten Produktionsprozesse mit den Prozessen von SAP bidirektional vernetzt, dialogisiert und visualisiert werden.

Über den Autor

E-3 Magazin

Information und Bildungsarbeit von und für die SAP-Community.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

AdvertDie Meinung 2