MAG 1611 SAPanoptikum & Short Facts

Shortfacts – November 2016

Hana-Lauffähigkeit

Ab sofort laufen einige der SAP-Add-ons von inPuncto auch auf der In-memory-Datenbank Hana. Für die Kunden bedeutet dies, dass die Daten zur Analyse und Verarbeitung nicht mehr von einer Festplatte in den Arbeitsspeicher kopiert werden müssen, sondern dass die Daten vollständig im Arbeitsspeicher enthalten sind. Die Daten der inPuncto-Scanner-Software biz²Scanner, des Posteingangs-Verarbeitungsservers biz²ScanServer und des Workflow-Tools biz²DocumentControl können durch die Systemintegration jetzt nahezu in Echtzeit analysiert und verarbeitet werden. Der inPuncto-Kunde Caritas Diözesancaritasverband München (DiCVM) mit der Zentrale in München nutzt bereits Hana. Die Lösung für den Kunden umfasst die elektronische Rechnungsbearbeitung in SAP mit unterschiedlichen Rechnungsbelegen.

Über den Autor

E-3 Magazin

Information und Bildungsarbeit von und für die SAP-Community.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

AdvertDie Meinung 2