e3zine

e3zine.com

Der Erfolg und das Wissen der deutschsprachigen SAP-Community sind unbestritten und logisch. In einem typisch europäischen, ganzheitlichen Ansatz wurde das ERP der SAP geboren.

Zusammen mit vielen Tausend Bestandskunden und Hunderten von Partnern entstanden in den vergangenen 45 Jahren nicht nur erstklassige IT-Anwendungen und -Lösungen, sondern ebenso auch betriebswirtschaftliches, organisatorisches und technisches Wissen. Dieses Wissen der freien und offenen SAP-Community wird monatlich und seit über 15 Jahren auf der unabhängigen Plattform „E-3 Magazin“ konsolidiert und veröffentlicht.

Die Innovation, das Wissen, die Lösungen, die Erfahrung der Community werden heute auf der ganzen Welt nachgefragt.

Internationale SAP-Partner exportieren ihre Kompetenz durch weltweite Rollouts und entsenden erfahrene Berater. Daraus ergeben sich weltweit erfolgreiche SAP-Projekte.

Ab Oktober wird auch das E-3 Magazin seinen Teil zur weltweiten Information und Bildungsarbeit beitragen. Für die globale SAP-Community haben wir ein einzigartiges, unabhängiges Web-Portal aufgebaut.

Diese Website unterscheidet sich eindeutig von allen anderen Business- und IT-Informationsquellen im Web: e3zine.com ist vollständig unabhängig und alles, was wir tun, ist zu einhundert Prozent auf den SAP-Anwender und -Bestandskunden ausgerichtet.

Aufgrund unserer jahrzehntelangen Unabhängigkeit berichten wir nicht nur über SAP-Success-Stories, sondern auch über Pflegegebühr, Lizenzen und SAP-Preislisten von R/3 bis S/4 mit Hana.

Wir berichten über den SAP NetWeaver und SolMan ebenso engagiert und detailreich wie über die Hana Cloud Platform (HCP).

In der e3zine.com-Berichterstattung gibt es keine Tabus und keine Tricks. Die Website wird zentraler Anlaufpunkt für jedes SAP-Thema sein: von NetWeaver Foundation for Third Party über S/4 Hana bis Open Source. Die Website e3zine beschäftigt sich mit jedem betriebswirtschaftlichen, organisatorischen und technischen Thema in Affinität zu SAP.

Damit bekommt der Leser einen einzigartigen 360-Grad-Blick auf seine Community. Die offene Kommunikation fördert und hilft dem SAP-Anwender.

Für alle Mitglieder der globalen SAP-Community ist e3zine eine neutrale und offene Plattform für den Wissens- und Informationsaustausch. Es ist ein Netzwerk aus lokalen und globalen Wissen: Think global, act local.

Betreut wird e3zine.com vom bekannten E-3 Team und einem englischsprachigen Chef vom Dienst. Der Content kommt aus der SAP-Community. Es wird keine Bezahlschranke geben, aber Werbe-Banner und Sponsoren.

Es gibt ein globales Autoren-Verzeichnis, das den Wert der Community zeigt. Der Inhalt ist gruppiert: Die vier Hauptgruppen (Blogs) sind Business, Technology, Scene und Partners.

In sechs Nebengruppen (Blogs) finden sich die Themen: Editor-in-Chief, Open Source, Hana, License and Price, NetWeaver and SolMan, SoH und S/4.

Warum nicht In-memory, Mobile und Cloud Computing? Warum nicht SuccessFactors, Ariba, Fieldglass und Hybris? Die Site e3zine.com sieht die globale SAP-Community weder produktorientiert noch ausgerichtet nach dem SAP-Marketing.

Wir sind ab sofort online und freuen uns über Anregungen, Ideen, Texte und natürlich Kritik: desk@e3zine.com (pmf)

 

Das könnte Sie auch interessieren

0 Kommentare

Dein Kommentar

Möchten Sie uns Ihre Meinung zum Thema sagen?
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.