MAG 1609 Szene

Drei-Punkt-Beratung

[shutterstock.com:441854587, Tashatuvango]
[shutterstock.com:441854587, Tashatuvango]
Geschrieben von E-3 Magazin

Aus der Steckdose wird die digitale Transformation nicht kommen. Wer glaubt, dass es bei der Digitalisierung nur um die Implementierung von Hard- und Software geht, irrt.

Die Deutschsprachige SAP-Anwendergruppe spricht von einer Organisationsaufgabe des ganzen Unternehmens, die weit über bloße Hard- und Software hinausgeht.

Diese Aufgabe wollen wir mit unserem 3-Punkt-Beratungsansatz angehen, der Mensch, IT und BWL zu einem sinnvollen Ganzen verknüpft und dadurch den entscheidenden Mehrwert bieten kann.

ERP-Systeme sind das digitale Rückgrat von Unternehmen. In Zukunft werden sich viele Prozesse aber dramatisch ändern, so zum Beispiel beim Angebotsmanagement. Wer hier flexibel und schnell reagieren kann, gewinnt. In Nürnberg zeigt Pikon Lösungen aus diesem Bereich.

Ebenfalls große Potenziale sehen wir bei der Gestaltung von Planungsprozessen. Eine integrierte Planung, bei der Teilpläne automatisiert abgeleitet werden, ist in vielen Unternehmen ein Wunschgedanke.

Wir stellen in Nürnberg unser Referenzmodell für einen integrierten und hochautomatisierten Planungsprozess vor. S/4 und BW on Hana sind Treiber für diese Entwicklungen und so erschließen sich uns viele neue Möglichkeiten.

In Nürnberg stellt Pikon künftige Architekturen vor, die auf diesen Systemen beruhen.

Über den Autor

E-3 Magazin

Information und Bildungsarbeit von und für die SAP-Community.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

AdvertDie Meinung 2