MAG 1607 SAPanoptikum & Short Facts

I love Hana

IloveHana
Geschrieben von E-3 Magazin

Mit der Erweiterung seines Portfolios um SAP Hana bietet Rimini Street nunmehr Support für insgesamt zwölf Produktlinien von SAP und Oracle an, was das breiteste unabhängige Serviceangebot am Markt für Unternehmenssoftware darstellt.

Rimini Street ist ein führender, unabhängiger Support-Anbieter für Unternehmenssoftware wie SAP Business Suite und BusinessObjects und die Software von Oracle wie Siebel, People­Soft, JD Edwards, E-Business Suite, Database, Middleware, Hyperion, Retail und Agile PLM.

Mitte Mai hat man die Verfügbarkeit von Wartungs- und Support-Services für SAP Hana, einschließlich der damit verbundenen Elemente der Hana-Plattform, bekannt gegeben.

Hana ist eine spaltenorientierte In-memory-Computing-Datenbank, die derzeit von SAP-Bestandskunden in Verbindung mit Analyse- und Business-Intelligence-Anwendungen wie Business Warehouse und Business Planning and Consolidation verwendet wird. Hana kann eigenständig oder in Verbindung mit bestimmten ERP-Anwendungen und -Versionen eingesetzt werden.

Der Support von Rimini Street für Hana ist ab sofort erhältlich, bereitgestellt von Hana-zertifizierten Ingenieuren, die durchschnittlich über 15 Jahre Erfahrung verfügen.

Das Support-Modell umfasst den gleichen Datenbank-Support wie bei Oracle: Produkt-Support, Datenbank-Gesundheitscheck und Tuning-Services, Sicherheits-Support-Services und Interoperabilitäts-Support-Services, die mit einer Kostenersparnis von 50 Prozent angeboten werden.

„Im Bereich Support kommt es für Lizenzinhaber von Unternehmenssoftware wesentlich darauf an, dass sie Optionen haben. Unabhängige Anbieter von Support-Services spielen bei der Erzeugung eines Wettbewerbsumfelds eine wichtige Rolle.

Darüber hinaus haben Kunden jetzt die Freiheit, Support-Services für SAP Hana von unabhängigen Anbietern zu beziehen. So haben sie die Gewissheit, dass sie nicht an den Zulieferer-Support gebunden sind“

erklärte Ray Wang, Hauptanalyst und Gründer von Constellation Research

„Dies schlägt sich in einer besseren Investitionsrendite und mehr Kundenzufriedenheit bei SAP-Lizenznehmern nieder.

Die meisten Lizenzinhaber von Hana verwenden die Datenbank als Teil ihrer Busi­ness-Warehouse-Plattform oder anderen Analyse/Business-Intelligence-Lösungen, parallel zu ihrer SAP-ERP-Anwendungssoftware, die auf Oracle Database ausgeführt wird.

Daraus resultiert ein Mix von Datenbanken innerhalb ihrer SAP-Umgebung. Jedoch verpflichtet sich SAP nicht dazu, integrierte Support-Services für Oracle Database nach dem 31. Dezember 2019 bereitzustellen.“

Der Langzeitsupport von Rimini Street (der für mindestens 15 Jahre garantiert wird) für sowohl Oracle als auch Hana bietet Lizenzinhabern die Möglichkeit, Support-Services für ihre gesamte ERP- und gemischte Datenbankumgebung von einem einzigen Support-Anbieter zu beziehen.

Im Rahmen seines Servicemodells teilt Rimini Street jedem Kunden einen Primary Support Engineer (PSE) zu, bietet Support rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr und garantiert eine Antwortzeit von 30 Minuten oder weniger. Sämtliche PSE sind Experten in Bezug auf ihre jeweiligen Anwendungen und Technologien. Seth Ravin

„Im Zuge der Erweiterung unseres Service-Portfolios um Support-Services für Hana bieten wir noch mehr SAP-Lizenzinhabern die Möglichkeit, auf den preisgekrönten Support von Rimini Street überzuwechseln, den größten Nutzen aus ihrer Investition in die Hana-Plattform zu ziehen und unnötige Upgrades über ihre gesamte SAP-Umgebung hinweg zu vermeiden“

erklärte Seth Ravin, CEO von Rimini Street.

„Rimini Street bemüht sich unentwegt, SAP- und Oracle-Lizenzinhabern auf der ganzen Welt relevantere, innovative und hochwertigere Support-Servicelösungen zu liefern.

Gleichzeitig schaffen wir für unsere Kunden die Gelegenheit, signifikante eingesparte Mittel zur Finanzierung strategischer Initiativen zu verwenden, die Wachstum ermöglichen und die Wettbewerbsfähigkeit ihres Unternehmens verbessern.“

https://e-3.de/partners/rimini-street-gmbh/

Über den Autor

E-3 Magazin

Information und Bildungsarbeit von und für die SAP-Community.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

AdvertDie Meinung 2