MAG 1606 Wirtschaft

Hitachi IoT

[shutterstock.com:513856690, Vectimus]
[shutterstock.com:513856690, Vectimus]
Geschrieben von E-3 Magazin

Hitachi bündelt weltweites IoT-Geschäft in der Hitachi Insight Group.

Hitachi hat die Gründung der Hitachi Insight Group bekannt gegeben. Die neue Gruppe wird von Santa Clara aus die Hitachi-Aktivitäten rund um das „Internet der Dinge“ (IoT) vereinheitlichen und eine weltweite Go-to-Market-Strategie realisieren.

Hi­tachi erzielte im Jahr 2015 mit IoT-Lösungen und -Services einen Umsatz von 5,4 Mrd. US-Dollar und verfügt mit aktuell 33 Lösungen über eines der branchenweit umfangreichsten Portfolios für das industrielle IoT.

Mit der Zusammenlegung der Geschäftsaktivitäten aus Digital- und IoT-Lösungen sowie -Services strebt Hitachi in diesem schnell wachsenden Markt eine Rolle als führender Anbieter an.

Die Hitachi Insight Group setzt sich aus einem globalen Team mit mehr als 16.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zusammen, die in unterschiedlichen Bereichen von Hitachi Ltd. und Unternehmen der Hitachi-Gruppe (zum Beispiel Hitachi Data Systems und Hitachi Consulting) tätig sind.

„Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit Hitachi IoT-optimierte Lösungen zu schaffen, um die Transformation in verschiedenen Branchen zu unterstützen“

so Tanja Rückert, Executive Vice President, LoB Digital Asset & IoT bei SAP.

„SAP hat einzigartige Fähigkeiten, End-to-End-Lösungen zu liefern, mit denen Unternehmen alle Aspekte der Wertschöpfungskette in Echtzeit miteinander verknüpfen können.

Zusammen mit den leistungsfähigen Technologien von Hi­tachi und der großen Branchenerfahrung und Marktexpertise beider Unternehmen werden wir einen noch größeren Mehrwert für unsere Kunden erzeugen und digitale Transformation und Connected Intelligence wahr werden lassen.“

 

Über den Autor

E-3 Magazin

Information und Bildungsarbeit von und für die SAP-Community.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

AdvertDie Meinung 2