MAG 1603 Personal

Personalmeldungen März 2016

2016
Geschrieben von E-3 Magazin

SAP Schweiz ernennt neuen Sales-Verantwortlichen und Fujitsu ernennt neuen Deutschland-Chef. Das und mehr jetzt wieder hier.

Jean-Philippe Maurrasse ist ab sofort Head of Sales von SAP Schweiz und berichtet direkt an Bernd Brandl, den Managing Director für die Schweiz. In seiner neuen Rolle ist Jean-Philippe Maurrasse Mitglied der Geschäftsleitung von SAP Schweiz.

Er tritt die Nachfolge von Guido Schlief an, der als Head of Global Services & Support MEE bei SAP in der Region bleibt. Jean-Philippe Maurrasse ist seit über 20 Jahren in Verkauf und Beratung von IT-relevanten Produkten und Dienstleistungen tätig und hatte während dieser Zeit verschiedene Managementpositionen inne.

Er leitete als Senior Vice President Sales Worldwide den weltweiten Verkauf bei Vasco Data Security. Nachdem Maurrasse unterschiedliche Führungspositionen bekleidet hatte – unter anderem als Head of Sales, Marketing und Communication EMEA bei SunGard (jetzt FIS) –, war er von 2009 bis 2013 als Senior Vice President EMEA Distribution für den Verkauf von Handels- und Risikomanagement-Software verantwortlich.

Anzeige

 
 

„Mit seiner langjährigen Erfahrung im Vertrieb und der Beratung ist Jean-Philippe Maurrasse eine wertvolle Ergänzung für das Management von SAP Schweiz. Wir freuen uns sehr, dass wir ihn als Leiter des Lizenzvertriebs gewinnen konnten, und freuen uns auf die zukünftige Zusammenarbeit“

betont Bernd Brandl.

Maurrasse hat eine Wirtschaftsausbildung und absolvierte ein MBA-Studium in strategischer Planung an der Strathclyde University in Glasgow. Maurrasse lebt in Winkel und ist verheiratet. In seiner Freizeit widmet er sich dem gemeinsamen Familienleben und ist als begeisterter Koch und Badminton-Spieler aktiv.

www.sap.ch

Rolf Werner wird neuer Head of Cen­tral Europe bei Fujitsu: In dieser Position übernimmt er die Verantwortung für die Geschäfte in Deutschland, Österreich sowie der Schweiz und rückt in die Geschäftsführung Fujitsu Technology Solutions auf.

Werner verstärkt Fujitsu mit sofortiger Wirkung. Die derzeitigen Leiter der Region Central Europe, Rupert Lehner und Heiner Diefenbach, werden künftig andere Aufgaben im Konzern übernehmen: Rupert Lehner wird die europaweite Leitung des neuen Enter­prise-Plattform-Services-Bereichs innehaben.

Heiner Diefenbach wird weiterhin den Ausbau des Service-Geschäfts, insbesondere rund um Unternehmensanwendungen, in der Region Central Europe voran­treiben. Werner bringt umfangreiche Erfahrungen sowohl im Vertrieb für mittelständische und große Unternehmen mit als auch im Services-Umfeld von internationalen Outsourcing-Projekten bis hin zu neuen digitalen Lösungen.

Bevor er zu Fujitsu kam, war Werner mehrere Jahre in verschiedenen Management-­Positionen bei T-Systems tätig. Zuletzt verstärkte er seit Ende des Jahres 2013 die Geschäftsführung bei T-Systems Multimedia Solutions und verantwortete den Ausbau des Vertriebs und das Wachstum des Unternehmens national wie international.

Weitere Stationen waren u. a. die Leitung der Geschäftsführung der französischen Tochter T-Systems France SAS, die Verantwortung für den Bereich Service für die Regionen Amerika, Europa, Nahost und Afrika sowie die Leitung der deutschen Vertriebsorganisation.

www.fujitsu.com

Oliver Kreth ist neuer Geschäftsführer von Ceyoniq Technology. Künftig leitet er das Unternehmen zusammen mit Andreas Ahmann und Hartmut Stein. Kreth rückt zudem in die Geschäftsführung der anderen Gesellschaften der Ceyoniq-Unternehmensgruppe auf.

Der bisherige Geschäftsführer André Ferlings hat Ceyoniq Technology Ende 2015 auf eigenen Wunsch verlassen. Kreth war zuletzt als General Manager European Marketing bei Kyocera Document Solutions Europe tätig und leitete davor acht Jahre lang das Marketing der deutschen Landesgesellschaft.

Oliver Kreth wird zusätzlich in die Geschäftsführung der auf SAP-Beratung sowie IT-Sicherheit spezialisierten Ceyoniq Consulting GmbH aufrücken, die bislang aus Carsten Maßloff und Hartmut Stein bestand.

www.ceyoniq.com

Wilhelm Petersmann übernimmt die Geschäftsführung bei Fujitsu in Österreich. Er ist seit 2012 Managing Director von Fujitsu Technology Solutions Schweiz und Vice President bei Fujitsu. Vor seinem Wechsel zu Fujitsu war Petersmann fünf Jahre als Geschäftsführer beim Business-Intelligence-Spezialisten SAS tätig.

Frühere Stationen waren das Technologieunternehmen CSC und SAP Schweiz. Dort amtierte er als Director Professional Services, Support, Customer Care und Mitglied der Geschäftsleitung. Er übernimmt die Geschäftsleitung der Fujitsu Technology Solutions Österreich in Personalunion zusätzlich zu seiner Funktion in der Schweiz.

Der bisherige Geschäftsführer von Fujitsu in Österreich, Johannes Baumgartner-Foisner, verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch.

www.fujitsu.com

Seit 1. Januar ist Gesa Schönberger neue Geschäftsführerin des Heidelberger Instituts für Theoretische Studien. Die private, gemeinnützige Forschungseinrichtung wurde 2010 von SAP-Mitgründer Klaus Tschira und der Klaus-Tschira-Stiftung ins Leben gerufen.

Schönberger wird Nachfolgerin von Prof. Andreas Reuter, der noch bis Ende März dem Forschungsinstitut vorstehen wird. Die promovierte Ökotrophologin war zuvor langjährige Geschäftsführerin und wissenschaftliche Leiterin der Dr.-Rainer-Wild-Stiftung in Heidelberg.

Sie ist in zahlreichen Verbandsgremien aktiv und wird sich künftig auf die Geschäftsführung des HITS und auf die Leitung der HITS-Verwaltung konzentrieren. Ihre Vorstandsmitgliedschaft im Bundesverband Deutscher Stiftungen behält sie bei.

www.h-its.org

Tina Tichy hat die Gesamtverantwortung für die Business Unit SAP bei Axians ICT Austria übernommen. In ihrer neuen Rolle wird sie auf die Unterstützung der Kunden in der Umsetzung ihrer IT-Strategie fokussieren.

Darüber hinaus wird sie die Unternehmensrolle – erster Ansprechpartner bei neuen Themen wie S/4 und SAP-Cloud-Strategie – weiter ausbauen. Tichy wird getreu dem Konzernprinzip „nur gemeinsame Erfolge sind wahre Erfolge“ die SAP Consultants zu Reliable Compliant Business (RCB) Consultants weiterentwickeln.

Sie verfügt über mehr als 17 Jahre Berufserfahrung im SAP- und IT-Umfeld. Zuletzt hatte sie die Leitung des Bereichs „SAP Rechnungswesen“ bei Axians ICT Austria über.

www.axians.at

Zum Jahreswechsel hat die IT-Beratung MHP ihre beiden obersten Führungsebenen weiter ausgebaut. Vier Associated Partner wurden zum Partner befördert: Peter Caracciolo, Mirko Rajs, Christian Stapel und Jürgen Weber. Außerdem wurden zehn neue Associated Partner bestellt.

www.mhp.com

Im Februar eröffnete Membrain ein neues Büro in Berlin. Büro- und Gebietsleiter für die neuen Bundesländer ist Philipp Rennefeld. Der Nachrichtentechniker verfügt über langjährige ITK-Erfahrung. Neu im Team ist auch Serhan Berikol als Regional Sales Manager Bayern.

www.membrain-it.com

Prevero, Software-Anbieter für Busi­ness Intelligence und Corporate Performance Management, verzeichnet einen Zugang in seiner Geschäftsleitung. Stephan Kraus zeichnet seit Kurzem als Vice President für die Geschäftsbereiche Energieversorgung und Telekommunikation Zentral-Europa verantwortlich.

www.prevero.com

Manfred Baumgartner vertritt Österreich im ASQF-Präsidium. Das größte Expertennetzwerk für Software-Qualität im DACH-Raum wählte eine neue Führungsriege mit Vertretern aus Wirtschaft und Wissenschaft. Teil davon ist der gebürtige Vorarlberger Manfred Baumgartner vom Softwarehaus Anecon.

www.anecon.com, www.asqf.de

Citrix holt sich Verstärkung in den Bereichen Networking und Channel. Seit Anfang Januar ist Marcus Feuerstein als Director Networking Sales für die Netzwerkthemen bei Citrix in Zentral- und Osteuropa verantwortlich. Director Channel Torben Sebens kümmert sich um das Partnergeschäft in den beiden Regionen.

www.citrix.com

Denis Cashman wird neuen Chief Financial Officer (CFO) von EMC. Er ist seit 28 Jahren im Finanzbereich des Unternehmens tätig. Ab 1. März wird er für alle internen und externen Finanzangelegenheiten von EMC verantwortlich sein. Er folgt in dieser Position auf Zane Rowe, der als CFO zu Vmware wechselt.

www.emc.com

Über den Autor

E-3 Magazin

Information und Bildungsarbeit von und für die SAP-Community.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

AdvertDie Meinung 2