2015 xxx

Semantische SAP Partner in der Cloud

Neue Geschäftschancen erschließen und das SAP-Ecosystem weiterzuentwickeln sind wesentliche Ziele der IA4SP, um damit nachhaltig den Erfolg unserer Mitgliedsfirmen zu vergrößern.

Ideen- und Wissensaustausch ist uns wichtig bei den Veranstaltungen vom IA4SP-Arbeitskreis, Themenkreisen, in Telefonkonferenzen, Webinaren und Meetings zwischen den über 100 Mitgliedsfirmen.

Mit dem IA4SP InfoHub haben wir eine interne Informationsdrehscheibe aufgebaut, die unseren Mitgliedern helfen soll, den immer komplexeren Informationsanforderungen im SAP-Ecosystem gerecht zu werden.

Das nicht kommerzielle Gemeinschaftsprojekt des SAP-Ecosystems wurde durch unsere Mitgliedsfirmen Fluid Operations und Amazon Web Services (AWS), mit aktiver Unterstützung durch Kollegen weiterer Mitgliedsfirmen und den IA4SP-Vorstand geschaffen.

Der InfoHub basiert auf einer semantischen Integrations- und Kollaborationsplattform, die auf Basis von offenen Web-Standards sehr große, heterogene Datenmengen aus vielen unterschiedlichen Datentöpfen und Systemen zusammenführen und flexibel zur Verfügung stellen kann. Hierfür stellt FluidOps Information Workbench zur Verfügung.

Mithilfe dieser semantischen Integrationsplattform wird eine Vielzahl von unterschiedlichen Informationen von IA4SP-Mitgliedsfirmen, SAP-Lösungsportfolios, SAP-Expertisen, Skills, Kundenanforderungen, Mitarbeitern vernetzt und recherchierbar.

Die enorme Adaptierbarkeit und Leistungsfähigkeit der FluidOps-Technologien wurde schon in einigen anderen Kunden-Use-Cases u. a. bei BBC, Hasso-Plattner-Institut, oder dem SAP-Cloud-Management bei Freudenberg IT und SAP bewiesen.

Für den reibungslosen Betrieb stellt AWS entsprechende Infrastruktur in der Cloud zur Verfügung, damit Mitgliedsfirmen jederzeit einen einfachen Browser-Zugang (auch mobil) zum System haben.

Auch wenn semantische Technologien noch nicht allgemein bekannt sein dürften, nutzen wir sie heute schon häufig, z. B. in der Google-Suche (Knowledge Graph), in Facebook (Social Graph) und im neuen MS Office (Office Graph). Aber auch im SAP-Ecosystem zeigt die Information Workbench als Basis der SAP SDC Cloud und vom IA4SP InfoHub das Potenzial dieser Technologie.

Da die flexible Integration von heterogenen – auch von nicht für den gemeinsamen Einsatz vorgesehenen – Systemen die wesentliche Stärke der Information Workbench ist, sollen weitere externe Informationsquellen aus dem Ecosystem den nfoHub integriert und damit die weitere Vernetzung von SAP, Partnern, Kunden, Markt und Wissen ausgebaut werden.

Das könnte Sie auch interessieren

0 Kommentare

Dein Kommentar

Möchten Sie uns Ihre Meinung zum Thema sagen?
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.